 ERHÖHTE KONNEKTIVITÄT DES GEHIRNS

 ERHÖHTE KONNEKTIVITÄT DES GEHIRNS

Wenn eine Person Psilocybin konsumiert, wandelt das Verdauungssystem es in Psilocin um, das an Serotoninrezeptoren bindet. Dies aktiviert den 5-HT-Rezeptor, der einen Prozess stimuliert, bei dem sich im Gehirn neue Neuronen bilden, die als Neurogenese bezeichnet werden. Psilocybin hat in neuen Forschungsergebnissen auch gezeigt, dass es die funktionelle Verbindung von Gehirnbahnen wiederherstellt.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

error: Content is protected !!